das dschungelbuch

Verschärfung Corona-maßnahmen

Auf Basis der ab 24. November 2021 geltenden 15. BaylfSMV müssen wir leider folgende Änderungen vornehmen:

  • Es gelten die aktualisierten Corona Regelungen unseres Stadttheaters (u.a. 2G plus)
  • Wir können nur noch 25% unseres Theaters besetzen, d. h.:
     
    • Die ursprünglich gebuchten Plätze für das Stück Dschungelbuch am 25. November um 15 Uhr werden storniert. Alle Kunden, die Karten für das Stück erworben haben, erhalten ihren Ticketpreis als Gutschein erstattet.
       
    • Zeitgleich wird dieselbe Veranstaltung erneut zur Verfügung gestellt (gleicher Ort und Zeit), bei der regelkonform leider nur max. 70 Plätze vergeben werden dürfen.
       
    • Karten für diesen neuen Termin können Mi, 24. November 2021 zwischen 11 und 15 Uhr ausschließlich bei Frau Floßmann (08431 55-231) erworben werden.
       

Wir entschuldigen uns für Unannehmlichkeiten und danken für Ihr Verständnis!

lts_dschungelbuch_180x260_srgb_c_sarah-eigenseher
Do, 25. November 2021, 10:00 Uhr |
Do, 25. November 2021, 15:00 Uhr |
Fr, 26. November 2021, 11:00 Uhr
Theaterstück | Landestheater Schwaben

Als unerwartet das kleine Menschenkind Mogli im Dschungel auftaucht, macht der gefürchtete Tiger Shir-Khan Jagd auf das Kind und versetzt den Dschungel in Aufruhr! Die Wölfe schnappen dem Tiger aber in letzter Sekunde den Jungen weg und ermöglichen es ihm, in ihrem Rudel glücklich und wohlbehütet aufzuwachsen. Von seinem besten Freund, dem Bären Balu und seinem Beschützer, dem Panther Baghira, lernt Mogli die Gesetze und die vielen Sprachen des Dschungels. Als Mogli jedoch größer wird, erwacht nicht nur Shir-Khans Interesse an ihm auf ein Neues, sondern die wilde gesetzlose Affenbande hat auch ein Auge auf ihn geworfen. Zum Glück ist Mogli nicht nur bei den Tieren mutig geworden, sondern kann als Mensch auch das Feuer beherrschen und verteidigt sich damit erfolgreich gegen seine Feinde ...


Rudyard Kiplings weltberühmte Geschichte über das Waisenkind Mogli ist über 120 Jahre alt. Bis heute begeistern die liebevoll ausformulierten Charaktere und die starken Individuen, die mit ihren Schrullen und Eigenarten die Besonderheit des Zusammenlebens ausmachen.

DAS DSCHUNGELBUCH fasziniert als Erzählung der diversen Dschungel-Gemeinschaft, deren wichtigste Regel des Zusammenlebens über alle Arten-Unterschiede hinweg lautet: „Wir sind eines Blutes, ihr und ich!“ Es braucht eben kein homogenes Dorf, um ein Kind wie Mogli großzuziehen, sondern einen möglichst heterogenen Dschungel!

Karten

Erhältlich in der Tourist-Information.

Altersempfehlung

Für Kinder ab 5 Jahre.