Biagio-Marini-Wettbewerb Preisverleihung

In diesem Jahr fand der Biagio-Marini-Wettbewerb für Ensembles der Alten Musik nicht wie gewohnt im Kongregationssaal statt, sondern wurde aufgrund der aktuellen Corona-Situation virtuell abgehalten. Dafür mussten die teilnehmenden Ensembles ein Video auf YouTube hochladen, das von unserer Jury bewertet wurde. Die Jury setzt sich aus den Dozenten der Alten Musik der diesjährigen Sommerakademie Christian Beuse (Fagott), Friederike Heumann (Viola da Gamba/Lirone), Georg Kallweit (Violine/Viola), Emma Kirkby (Gesang), Xenia Löffler (Oboe), Evangelina Mascardi (Laute/Barockgitarre), Marco Testori (Cello), Anna Fusek (Blockföte), Daniela Niedhammer (Korrepetition) und Gerhard Abe-Graf (Korrepetition) zusammen. Überwältigende 29 Bewerbungen haben uns von Ensembles aus aller Welt erreicht.

Aus den acht Finalisten-Ensembles, die die Jury vorab aus allen Bewerbungen ausgewählt hat, wurden nun die Gewinner gekürt. Auch der Gewinner des Publikumspreises wurde online ermittelt. Das Ensemble, für dessen YouTube Video die meisten "likes" vergeben wurden, gewinnt den Publikumspreis des Biagio-Marini-Wettbewerbs.

In den untenstehenden Videos erfahren Sie die Gewinner des diesjährigen Biagio-Marini-Wettbewerbs.

Die Videos der Gewinner finden Sie hier.