Tatjana Ruhland - Flöte

Termin

So. 31.07.2022 bis Sa. 06.08.2022

Preis

Normal: 412,00 €
Ermäßigt: 327,00 €
tatjana_ruhland018marco-borggreve-2021
© Marco Burggreve

Tatjana Ruhland leitete viele Jahre eine Klasse für Flöte im Hauptfach für künstlerisches und pädagogisches Profil an der Hochschule für Musik Saar und veranstaltet themenbezogene Workshops. Seit 1996 unterrichtet sie mit Begeisterung Meisterkurse für jede Altersstufe und für jedes Niveau in Europa, Asien und den USA. Ihre Position als Solo-Flötistin des SWR Symphonieorchesters hat Tatjana Ruhland seit 2000 inne und konzertiert regelmäßig als Gast z. B. bei den Berliner Philharmonikern oder dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Christoph Eschenbach, Roger Norrington, Valery Gergiev, Kent Nagano, Esa Pekka Salonen, Kirill Petrenko, Gustavo Dudamel, Jakub Hruša und Teodor Currentzis. Zu den aktuellen Höhepunkten der OPUS KLASSIK Preisträgerin 2018 zählen neben Auftritten bei renommierten Festivals wie dem Lucerne Festival oder dem Hohenloher Kultursommer auch künstlerisch-pädagogische Beiträge für die Festivals der Deutschen Gesellschaft für Flöte sowie der Vorsitz in der Jury für Flöte/Oboe beim Deutschen Musikwettbewerb. Im Bereich der Musikvermittlung moderierte Tatjana Ruhland Konzerte mit pädagogischem Hintergrund, so z. B. beim Musikfest Stuttgart 2011 mit Giacinto Scelsis „Studi per l‘intonazione del mare“ unter Mitwirkung von 100 Flötisten. Tatjana Ruhland studierte Querflöte bei Prof. Paul Meisen (München) und Jeanne Baxtresser (New York). Die in Regensburg geborene Flötistin wurde bei internationalen Wettbewerben (u. a. in Kobe und New York) ausgezeichnet.

Kursbeschreibung
Der Kurs richtet sich an Flötisten jeden Alters, professionelle Musiker, werdende Flötisten, sowie engagierte
Musikliebhaber.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.tatjanaruhland.de

 

Klassik

Anmeldung

Veranstaltungsort

Volkshochschule Neuburg

Kontaktperson

Veranstaltung speichern

QR Code

Sprachen

Englisch Deutsch